Fußball vom anderen Stern... Auch am Bierstand Weltklasse...
   
 
  Stadtliga 2006/2007
 
"

1. Runde: Mann hätte als Vizemeister nicht besser starten können!!!

Da leider FC-Alte Herren sich aus der Stadtliga zurückgezogen haben (Schade für uns, da wir in den letzten Spielen immer gewonnen haben), haben wir nur 2 Spiele gehabt a´ 24minuten, die hatten es aber in sich. Das erste Spiel hatten wir gegen Anlage Stern da wir einige Ausfälle hatten haben wir beim Gegner um ein Spieler gefragt den wir auch bekommen haben, DANKE nochmal an dieser stelle. Wir haben durch schnelle Tore 1:0 Hoppe Kopfball, ja Marco Hoppe war es, manche sagen er hat beim Tor lieber die Augen zu gemacht und es hat geholfen. 2:0 Albi durch Torwart Fehler. Ohne viele Worte... Einige haben da gedacht das es das schon war aber wir hatten heute Keule im Tor der nur ein Fehler gemacht hat, das war aber gleich der Anschlusstreffer für Anlage Stern. Wir bekamen dann noch ein Spieler, Haase, der das Spiel nach vorne etwas belebte und er sich dann auch als Torschütze beweisen konnte mit einen schönen Kopfballtreffer, nach Lupfer Albi, 3:1. Wie immer taten wir uns schwer das 3:1 über die Zeit zu retten haben dann noch das 3:2 bekommen und dann war endlich Schluß. Erster Sieg als Vizemeister...

Das zweite Spiel war von Anfang an spannend. Wir haben die Räume zu gemacht dadurch entstanden wenige Chancen für die Eagles. Dadurch hatten wir einige gute Kontermöglichkeiten durch Fiedler, Albi und Felix. Nach schönen Pass durch Haase hat Albi vollstreckt. 1:0 für uns. Dadurch wurde das Spiel etwas härter. Nach missverständnis Hoppe Keule, haben wir das 1:1 bekommen. Wir hatten dann zum Schluß keine kräfte mehr und haben das 2:1 bekommen. Schade Jungs.

Fazit: guter Start in die Stadtliga. Wie Hoppe gesagt hat "es zählen nur schöne Tore" die wir auch geschossen haben. Weiter so, dann klappt es auch mit dem Titel.

Jenaer Freunde - Anlage Stern 3:2                                                              Jenaer Freunde - Eagles           1:2      

Es haben mit gespielt: Keule, Hoppe, Fiedler, Felix, Albi, Haase und Gastspieler von Anlage Stern 

2. Runde Pflichtaufgabe erfüllt

Ganz kurz wenn wir so weiter spielen Werden wir die Stadtliga gewinnen, wer soll uns da aufhalten, da können wir uns nur selber schlagen in dem wir überheblich spielen was wir auch teilweise gemacht haben aber dennoch gewonnen haben. Bei anderen Gegner wer das schief gegangen.

Wir hatten das erste Spiel gegen Eisenberger Gerüstbau erste Aktion Albi wird gefoult-Strafstoß. Albi schießt und verwandelt. Aber erlich gesagt, sicher sieht anders aus. Egal, wir spielten weiter nach vorn und schießten das 2:0 und 3:0. Nach dem vorsprung vergaben wir noch einige Chancen und dann noch unsere Überheblichkeit. Folge - 3:1. Wir haben dann wieder Fußball gespielt und haben dann noch einige schöne Tore erzielt. Endstand 7:1  Sören traff 3mal, Albi 2mal, Feilx und Hörmi jeweils 1mal.

 Das nächste Spiel hatten wir gegen TUS Jena. Wir taten uns schwer unser Spiel zu spielen. Wir hatten mal wieder das Glück auf unsere Seiten und haben 2 Tore erzielt. Endstand 2:0. Albi und Sören jeweils 1 Tor.

3. Runde und wieder eine Runde weiter

Jenaer Freunde - Drackendorf 93     2-0     Selli, Amme                           Jenaer Freunde - Burgau 08              2-1     2x Sommer                               Jenaer Freunde - Borussia 87          1-0      Olli                                           Jenaer Freunde - Proll´s Ilmnitz        0-1

 

Jenaer Freunde Statistik

Spiele

Punkte

S

U

N

Tore

8

18

6

0

2

18:7

Torschützen der Stadtliga 2006/2007:

Albi 5 Tore

Sören 4 Tore

Sommer 2 Tore

Hoppe, Haase, Hentrich, Hörmi, Selli,

Amme, Olli jeweils 1Tor

Spieler der Stadtliga 2006/2007

Keule, Steffen jeweils 6 Spiele

Haase, Albi, Hoppe, Felix, Selli, Amme,

Jens Jenenser, Sommer, Olli jeweils 4 Spiele

Fiedler, Hörmi jeweils 2 Spiele

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=